HeaderTGN

Die nächsten Veranstaltungen und Wettkämpfe

Spendenkonto KTV "Spende für Turngeräte"

Um das Leistungszentrum in Niederwörresbach, dass bis 2012 als Landesleistungszentrum für die Turnerinnen und Turner vom Land Rheinland-Pfalz finanziell unterstützt wurde, nach dem Hochwasser (Sturzflut) im Mai 2018 wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzten, liegt jetzt ein Kostenvoranschlag vor. Dabei wurden die Kosten für KTV Nahetal-Niederwörresbach auf 250.000,00 Euro beziffert. Wenn man den finanziellen Ausfall der Einnahmen durch das Wohnheim dazu zieht, wird es für den weiteren Fortbestand der KTV Nahetal-Niederwörresbach sehr eng. Zwar wurde von der KTV bisher provisorisch für eine begrenzte Nutzung der Gerätehalle im Leistungszentrum gesorgt. Doch nur durch finanzielle Hilfe ist der Fortbestand möglich. Es wäre ein großer Verlust für den Westen des Landes Rheinland-Pfalz, wenn diese Institution für unsere Jugend geschlossen werden müsste. Deshalb wären wir sehr Dankbar wenn Sie uns bei diesem Vorhaben unterstützen würden.

IBAN: DE44 5625 0030 0000 4194 19
BIC: BILADE55XXX
Konto-Inhaber: Kunstturnvereinigung Nahetal-Niederwörresbach e. V.
Hinweis: "Spende für Turngeräte"

     

Aktuelles aus dem Turngau und dem Bereich Turnen

Rope Skipper engagieren sich für die KTV Niederwörresbach

RS Spende

(Lahnstein) Keine Frage war es für die Rope Skipper des Turnverbandes Mittelrhein der KTV Niederwörresbach nach den erlittenen Hochwasserschäden zu helfen. Bei den Mittelrheinmeisterschaften der Einsteiger (E4) wurde über die Zerstörung der wertvollen Turngeräte berichtet und für viele Springer, Kampfrichter, Teilnehmer, dem Orga-Team und den Zuschauern war es selbstverständlich mit einer Spende zu helfen. So kamen 344,14 Euro zusammen, welche der KTV zur Verfügung gestellt wurden. Unser Foto zeigt die SpringerInnen und KampfrichterInnen aus Neuwied, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Seesbach, Nister, Oberstein, Mackenrodt und Lahnstein sowie Mitglieder des Orgateams. (Thomas Roland, Bild Arno Adam)

Drucken