HeaderTGN

Einladung zum Gauturntag  am 01. November 2018

in Hüffelsheim
in der Gemeindehalle, Beinde
Beginn 10:00 Uhr

pdf Einladung und Tagesordnung
  Delegiertenliste
  Jahresberichte
  Lageplan Gemeindehalle

     

Aktuelles aus dem Turngau und dem Bereich Turnen

Trampolin-Nachwuchs beim int. Ostsee-Pokal

Aurelia HPÜber das Pfingstwochenende machten sich die MTV-Trampolin-Nachwuchsturnerinnen auf den weiten Weg ans nördliche Ende von Deutschland. Beim internationalen Ostseepokal in Sörup gingen Sofia Luley, Jessica Ferreira, Jule Kelm und Aurelia Eislöffel an den Start.
Neue Übungen mit Doppelsalti und Schrauben standen auf dem Programm. Sofia Luley startete mit einer Pflichtübung mit 37,955 Punkten in der weiblichen Konkurrenz der 13-14-jährigen. Jessica Ferreira zeigte ihre gesteigerte Trainingsleistung dem Kampfgericht und wurde mit 39,450 Punkten bewertet. In der darauffolgenden Kürübung begann Sofia mit einem neuen Küranfang mit drei Doppelsalti, leider hielten die Nerven hier nicht stand und Sofia beendete die Übung vorzeitig auf der Sicherheitsmatte. Jessica turnte sich mit 44,355 Punkten in das Finale der besten 10 Turnerinnen. In der Finalübung konnte sie die Leistung mit 44,510 Punkten bestätigen und in der deutsch-niederländischen Konkurrenz Platz 8 belegen.
In der Klasse der 11-12-jährigen Mädchen behaupteten sich Jule Kelm und Aurelia Eislöffel in der Gruppe von 31 Mädchen aus Deutschland und den Niederlanden. Jule startete mit 37,185 Punkten in ihrer Pflichtübung mit einer guten Flughöhe aber mit Haltungswacklern. Mit ihrer neuen Kür mit Doppelsalto und Schraube konnte sie 43,140 Punkte erreichen. Aurelia begann mit 39,375 Punkten in der Pflicht und steigerte sich von Übung zu Übung in den Haltungswerten. In der 1. Kür erzielte sie 45,280 Punkte. Beide Mädchen qualifizierten sich für das Finale der besten 10 Turnerinnen.
Im Finale turnte Jule mit noch etwas mehr Schwung, den sie dann zu bändigen versuchte. Die letzten beiden Sprünge musste sie dadurch korrigieren und erzielte 42,075 Punkte und Rang 10. Aurelia zeigte ihre Übung in der Mitte des Trampolintuchs und sammelte damit 46,115 Punkte und rutschte ganz knapp mit 0,065 Punkten am Siegerpodest vorbei auf einen guten Rang 4.

Am kommenden Samstag, 26.05.2018 starten die MTV Trampoliner bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in der heimischen Konrad-Frey-Halle. Vormittags zeigen die Synchronpaare ihr Können und ab ca. 14.30 Uhr werden die Einzelstarter durch die Lüfte fliegen. Hier wird Moritz Best seine neue Kür mit Dreifach-Salti testen. Zuschauer sind hier herzlich willkommen! Eintritt ist frei und für Verpflegung bestens gesorgt.

       

Drucken